7 - 9. Juli 2017 Red-Chilly-Zeltdorf Festivalgelände Schwann, Straubenhardt
mehr
7. April 2017 West Side Story Theater, Pforzheim
mehr
24. März - 30. September 2017 Rom 312 Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim
mehr
Rom 312
24. März - 30. September 2017
10:00 Uhr

Rom 312

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim
mehr
Oliver!
24. März 2017
19:00 Uhr

Oliver!

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim
mehr
Der Kuss
24. März - 7. Juli 2017
19:30 Uhr

Der Kuss

Theater, Pforzheim
mehr
Gold!
25. März 2017
15:30 Uhr

Gold!

Theater, Pforzheim
mehr
Rom 312
24. März - 30. September 2017 Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim
Cornelia Funke
24. März - 27. August 2017 Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe
Albrecht Kunkel
24. März - 23. April 2017 ZKM Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe
Beat Generation
24. März - 30. April 2017 ZKM Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe
PZ-news.de

Nachrichten aus der Region

pz-news.de
Zeitgenössische Kunst von ungarischen Malern im Landratsamt

Zeitgenössische Kunst von ungarischen Malern im Landratsamt

Pforzheim. Seit 2001 besteht die Freundschaft, vor zehn Jahren wurde die Partnerschaft vertraglich besiegelt – zwischen dem Enzkreis und dem ungarischen Komitat Győr-Moson-Sopron. „Der heutige Abend ist eine kleine Würdigung dieses Jubiläums“, sagte Landrat Karl Röckinger bei der Vernissage der „Ungarn ART“ im Foyer des Landratsamts.

mehr auf pz-news.de
Pinselwelt statt Tintenwelt: Cornelia Funke zeigt sich als Illustratorin in Karlsruhe

Pinselwelt statt Tintenwelt: Cornelia Funke zeigt sich als Illustratorin in Karlsruhe

Karlsruhe. Von La Cubana weiß Cornelia Funke noch nicht genau, welche Rolle sie in ihrem neuen Roman spielen wird. Wie sie aussieht, weiß sie aber schon: Hübsch ist sie und selbstbewusst, mit dunklen Augen und nach hinten gekämmten Locken. Das kann der Besucher in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe schon jetzt anhand eines großen Gemäldes der beliebten Kinder- und Jugendbuchautorin sehen. Es ist eines von vier großen Bildern, die die Junge Kunsthalle mit mehr als 50 Illustrationen zeigt.

mehr auf pz-news.de
Dem Sprachmagier auf der Spur – Zaimoglu präsentiert Luther-Roman

Dem Sprachmagier auf der Spur – Zaimoglu präsentiert Luther-Roman

Düsseldorf. Martin Luther hoch auf der Wartburg, der ehemalige Augustiner-Mönch ist für vogelfrei erklärt worden. Von Mai 1521 bis zum März 1522 findet Luther als Junker Jörg Zuflucht auf der Burg über Eisenach und übersetzt in nur zehn Wochen das Neue Testament ins Deutsche. Luther tobt, leidet an Verstopfung, kämpft mit seiner Sexualität – und er zweifelt an sich.

mehr auf pz-news.de