Alfons-Kern-Turm, Pforzheim

Luxus!?

Positionen zwischen Opulenz und Askese

Luxusschmuck, Luxusmärkte, Luxus als Lebensstil – ich steh' auf Luxus.

Schmuck und Design befassen sich nicht einfach nur mit der „Schaffung des Teuersten“. Luxus ist Limitierung und Langlebigkeit, Verknappung und Veredelung, Raffinierung und Raffinesse, Sehnsucht und Sinnlichkeit. Und die Infragestellung seiner selbst: Was ist Luxus in gesättigten Märkten – für diejenigen, die schon alles haben? Und für diejenigen, die am anderen Ende der Marktkette stehen? Das Symposium, konzipiert von Prof. Dr. Thomas Hensel, stellt die Positionen herausragender DesignerInnen, Consultants und KulturtheoretikerInnen vor und bringt sie miteinander ins Gespräch. Wir leben in einer Welt von flüchtigen Markenhypes und werden mit allgegenwärtigen Wegwerfartikeln konfrontiert. Zahllose Produktkopien und zunehmend beschleunigte Produktzyklen verändern die DNA luxuriöser Produkte. Wie sehen künftige Luxus-Produkte im Detail aus? Welche Strategien nutzen DesignerInnen, um Dinge besonders wertvoll zu machen? Was ist der Luxus der Zukunft?

Ein Projekt von Fakultät für Gestaltung, Kunstverein Pforzheim, Kulturamt der Stadt Pforzheim und EMMA – Kreativzentrum Pforzheim.

Mit freundlicher Unterstützung des Bundesverband Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien e.V. sowie Goldstadt 250.

Alfons-Kern-Turm

75175 Pforzheim

Route

Weitere Ausstellungen: „Pforzheim“

Rom 312
20. August 2017 - 31. März 2018 Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim
Echt unecht?!
20. August - 10. September 2017 Stadtmuseum, Brötzingen, Pforzheim