Kupferdächle, Pforzheim

Ausstellung Inspiration NaTuR

Eine Kunstausstellung von Schüler/innen der Sprachklasse VABO1 der Alfons-Kern-Schule Pforzheim

Ausstellung
Inspiration NaTuR

Dauer der Ausstellung: 30.6.2017 (Di – Fr, 16:00 – 21:00 Uhr, in den Pfingstferien geschlossen)
Eine Kunstausstellung von Schülern/innen der Sprachklasse VABO1
der Alfons-Kern-Schule Pforzheim
Das Kupferdächle lässt Sie in die Welt der frühlingshaften Natur eintauchen – Zeichnungen, Fotografien, Lyrik und Kurzprosa zusammengestellt in anregenden Collagen, entstanden aus dem zweiwöchigen Projekt „Inspiration NaTuR“.
Dieses Projekt war Teil der Kunstprojektwochen an der Alfons-Kern-Schule, die im Rahmen des Programms „Kulturagenten für kreative Schulen in Baden-Württemberg“ entwickelt wurden.
16 Schülerinnen und Schüler der VABO1, einer Sprachklasse mit dem Schwerpunkt auf dem Erwerb von Deutschkenntnissen und dem Ankommen in der Fremde - Deutschland, haben mit ausgehend von der Natur als Thema ihre Gefühle, Gedanken und Sorgen erkundet und Ausdruck verliehen. Unterstützt wurden sie dabei von ihrer Klassenlehrerin Billie-Jean Kalt, der Lehrerin Irene Horn, der Kulturagentin der LKJ Tina Züscher, dem Medienpädagogen des Kupferdächle Carsten Fertig, der Tattookünstlerin Romina Walch und dem Poeten Fabian Neidhardt sowie der FSJlerin und der Praktikantin des Kupferdächle Lea Pfrommer und Jessica Börsig.
Die Schülerinnen und Schüler haben gemalt, gezeichnet, fotografiert, gesprochen, geschrieben, sich mit Blumensymbolik auseinandergesetzt, haben verborgene Talente entdeckt, haben mit der Lochkamera experimentiert.
Mit Schmuck, Spielfiguren, Würfeln etc. sind Tiere, Pflanzen und Naturlandschaften mit Symbolcharakter erschaffen worden.
Die kleinen Kunstwerke sind in Collagen arrangiert, begleitet von fotografischen Einblicken in den Entstehungsprozess.

Kupferdächle
Kallhardtstrasse 31
75173 Pforzheim

Telefonnummer: 07231 280950
Webseite: www.kupferdaechle.de

Route

Weitere Ausstellungen: „Pforzheim“

Rom 312
24. Juni - 30. September 2017 Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim