Don't Blink - Robert Frank (OV)

In den 1950er-Jahren war Robert Frank ein verkannter Pionier der US-Fotografie. Bald kooperierte er intensiv mit Künstlern und Literaten: Allen Ginsberg, Gregory Corso, The Rolling Stones. Mit diesen drehte er Filme und gestaltete Plattencover. Die Dokumentation lässt den Künstler selbst zu Wort kommen, der auf ein langes Leben zurückblicken. Im Fokus steht sein Schaffen als Fotokünstler, als der er die US-Nachkriegskultur mitgeprägt hat.

Mit
June Leaf, Robert Frank
Land
Kanada, USA, Frankreich
Jahr
2015
Länge
82 min