Fairness - Zum Verständnis von Gerechtigkeit

Dokumentarfilm

st der Egoismus angeboren? Oder können sich Gruppen bewusst gegen den radikalen Eigennutz entscheiden? Alex Gabbay geht diesen Fragen in seiner Dokumentation nach. Dabei findet er globale Belege für und gegen die Vorherrschaft des Ich-Denkens. In Norwegen zeigen Untersuchungen eine hohe Akzeptanz für Ungerechtigkeit. Auch Gabbays Herkunftsland - die USA - dient als Negativbeispiel, ganz anders als beispielsweise Island und Costa Rica.

Land
USA
Jahr
2017
Genre
Dokumentarfilm
Länge
77 min