Kloster, Maulbronn

Maulbronner Klosterfest

mit Festgottesdienst und Festeinzug, Gauklern, Schaukämpfen, Wagenradziehen, keltischem Dorf und mehr, 21 Uhr Musik mit der Band Wendrsonn

Der Förderverein Maulbronner Kultur lädt ein:
Maulbronner Klosterfest am 24. & 25. Juni 2017

Ein besonderer, wenn nicht der Höhepunkt im Maulbronner Kulturleben 2017 ist das beliebte und bekannte Klosterfest am 24. & 25. Juni im Klosterhof. Es beginnt am Samstagnachmittag um 14.15 Uhr mit einem historischen Festeinzug (Start in der Füllensgasse). Bereits hier kann man sich ein Bild von der Buntheit der Darbietungen, die im Klosterhof stattfinden, machen. Anschließend wird das Fest mit der offiziellen Begrüßung auf der Bühne im Klosterhof eröffnet.

Zahlreiche örtliche Vereine und Gruppen werden sich wieder mächtig ins Zeug legen, um den Zehntausenden von Gästen einen angenehmen Aufenthalt in Maulbronn zu ermöglichen. Ob Maultaschen oder Ritterwurst, ob Bier, Wasser oder Wein – hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack.

Die einmalige Atmosphäre im Unesco-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn und der hohe Standard der historischen Gestaltung sorgen für ein einmaliges Flair, wie es wohl auf keinem anderen Fest anzutreffen ist.

Mittelalterliche Spielleute, Gaukler, Narren, Fechter und sonstiges Gesinde unterhalten an verschiedenen Plätzen die Gäste.

Bereits zum achten Mal gibt es beim Maulbronner Klosterfest einen Marktbereich, bei dem sich zahlreiche mittelalterliche Händler und Handwerker präsentieren und für zusätzliche Unterhaltung sorgen. Schmied, Hemdenmacher, Töpfer, Schuhmacher, Buchbinder, Holzwaren, Seifensieder, Persische Feinkost, Kräuter, Schiefermetz, Scherenschleifer, Schmuck und vieles mehr! Für Kinder gibt es an beiden Tagen spezielle Angebote.

Spannend wird es auch in diesem Jahr beim historischen Wagenradziehen der teilnehmenden Vereine. Vier Teams treten jeweils gleichzeitig gegeneinander an. Es wird über Kreuz gezogen, wobei die Seile in einem Wagenrad zusammenlaufen. Vorrunden gibt es am Samstag um 17.00 Uhr und am Sonntag um 14.30 Uhr. Das Finale mit den stärksten Teams steigt am Sonntag um 17.00 Uhr.

Live-Musik am Samstag und Sonntag
Am Samstag wird ab ca. 16.30 Uhr die Band Weltempfänger, ab 17.30 Uhr die Sibin-Band und ab 21.00 Uhr die Band Wendrsonn für Stimmung sorgen. Am Sonntag ab 17.30 Uhr wird 2am - acoustic lounge spielen.


Der Wegezoll beträgt 3,00 Euro pro Tag und 4,00 Euro fürs Wochenende. Kinder unter Schwertmaß (1,37 m) haben freien Eintritt. Zusätzlich gibt es eine Familienkarte, die unabhängig von der Kinderzahl (nur eigene Kinder!) 6,00 Euro (Wochenende 8,00 Euro) kostet.

Der Weg zum Maulbronner Klosterfest
Auch 2017 gibt es günstige Angebote, das Klosterfest ohne Auto zu erreichen. Am Samstag und Sonntag werden beinahe im Halbstunden-Takt Fahrten mit dem Klosterstadtexpress zwischen dem Bahnhof Maulbronn-West und dem Haltepunkt Maulbronn-Stadt angeboten, die auf die S-Bahnlinie S9 abgestimmt sind. Vom Haltepunkt Maulbronn-Stadt sind es nur noch wenige Minuten Fußweg bis zum Klosterhof. Weitere Informationen hierzu im Internet: www.klosterstadt-express.de
Der FMK ruft alle Besucher dazu auf, von diesem günstigen ÖPNV-Angebot Gebrauch zu machen. Selbstverständlich stehen in Maulbronn aber auch zahlreiche ausgeschilderte Parkplätze zur Verfügung. Nach kurzem Fußmarsch kann man sich dann im Klosterhof in das bunte Treiben mischen.

Weitere Auskünfte zum Klosterfest unter der Telefonnummer 07043/103-0!
Infos auch unter www.fmk.maulbronn.de.

Klosterfestival am Freitag, 23. Juni 2017
Rock, Pop und Folk im Klosterhof mit G.O.D., Rapalje und Seán Treacy Band
Zum zweiten Mal wird das Maulbronner Klosterfest bereits am Freitagabend eröffnet, in diesem Jahr erstmals mit dem Klosterfestival. Auf drei Bühnen im Klosterhof werden Garden of Delight, die Seán Treacy Band und Rapalje dem Maulbronner Publikum einheizen. Tickets: VVK 17 Euro, Abendkasse 19 Euro

Kloster
Klosterhof
75433 Maulbronn

Telefonnummer: 07043 9550950
Webseite: www.klosterkonzerte.de

Route

Weitere Veranstaltungen: „Kloster, Maulbronn“