Termin eintragen
hokus-pokus-vorpremiere-familie-floz
hokus-pokus-vorpremiere-familie-floz

HOKUS POKUS (Vorpremiere) - Familie Flöz

Theaterhaus, Stuttgart

30.04.2023

In HOKUSPOKUS geht das Ensemble der Frage nach, welche Art von Geschichten uns helfen können, uns in Zeiten von Verlust und Orientierungslosigkeit zu orientieren. Wenn wir behaupten, dass die Wurzeln der heutigen Krisen in den Geschichten liegen, die wir uns selbst erzählt haben, könnte daraus auch die Hoffnung erwachsen, dass das Erzählen von Geschichten auch eine Rolle dabei spielen könnte, wie wir Wege durch die Krisen finden. Eines der Probleme, die religiöse Mythen lösen müssen, ist, dass sie nicht zulassen können, dass der Mensch natürlich in Form eines Kindes entsteht, denn ein Kind wäre allein nicht überlebensfähig. Daher taucht der erste Mensch immer in voll erwachsener Form auf, ob er nun von einer Gottheit erschaffen oder aus einem Tier oder einem Baum gewachsen ist. So wie die Menschen die göttlichen Gebote übertreten, tun es auch die Figuren, die sich nicht an die Regeln des Spiels halten. Sie überschreiten Grenzen. Während das Spiel der maskierten Figuren sprachlos ist, im Sinne von ohne Text, geben in HOKUSPOKUS die realen Kinder der Darsteller dem Stück ihre Stimmen. Das profane Leben der Darsteller bricht durch die Stimmen der Kinder immer wieder in das Stück ein. Sie stellen Fragen, haben eine eigene Sicht der Dinge, sind nicht einverstanden oder möchten einfach, dass Mutter oder Vater nach Hause kommen. Die Kinder konterkarieren die schöpferische Arbeit ihrer Eltern, ziehen sie zurück ins Leben und sind doch Teil beider Welten, der realen wie der künstlichen.

Auf die Frage was Kunst sei antwortet der italienische Theatermacher Roberto Ciulli: Im Wettstreit mit Gott etwas zu machen, das Gott vergessen hatte zu machen. Dies könnte ein Arbeitsmotto auch für

Veranstaltungsort

Theaterhaus

Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

Kontakt

Diese Veranstaltung findet außerdem statt

Weitere Veranstaltungen in der selben Veranstaltungsstätte

Poetry Affairs 1  Wo weilst Du?

Poetry Affairs 1 Wo weilst Du?

Theaterhaus, Stuttgart
2. Eröffnungskonzert

2. Eröffnungskonzert

Theaterhaus, Stuttgart
3. Imaginary Strings

3. Imaginary Strings

Theaterhaus, Stuttgart
Poetry Affairs 2  The Course Of Human Affairs

Poetry Affairs 2 The Course Of Human Affairs

Theaterhaus, Stuttgart
5. Philoktet

5. Philoktet

Theaterhaus, Stuttgart
6. Los Panteros

6. Los Panteros

Theaterhaus, Stuttgart
Poetry Affairs 3  Mikro-Songs

Poetry Affairs 3 Mikro-Songs

Theaterhaus, Stuttgart
8. SWR2 JetztMusik

8. SWR2 JetztMusik

Theaterhaus, Stuttgart
9. Unsupervised Sounds

9. Unsupervised Sounds

Theaterhaus, Stuttgart
Poetry Affairs 4 - Elephant

Poetry Affairs 4 - Elephant

Theaterhaus, Stuttgart

Weitere Veranstaltungen aus der Selben Rubrik

Noch´n Gedicht - Ein Heinz-Erhardt-Abend

Noch´n Gedicht - Ein Heinz-Erhardt-Abend

Theater der Altstadt, Stuttgart
D´Mama isch die Beschte

D´Mama isch die Beschte

Komödie im Marquardt, Stuttgart
Me, the House

Me, the House

Kulturhaus Karlstorbahnhof, Heidelberg
DER NUSSKNACKER

DER NUSSKNACKER

Ballett
CongressCentrum Pforzheim, Pforzheim
Romeo und Julia

Romeo und Julia

Theater tri-bühne, Stuttgart
Elvis - Öffentliche Generalprobe

Elvis - Öffentliche Generalprobe

Kammertheater Karlsruhe K1, Karlsruhe